Dirty Blue

Am Anfang war der Blues. Kein Rock n´Roll ohne den Blues, die Geschichte der Pop-Musik ohne den Blues? Unvorstellbar. Der Blues altert nicht, er wandelt sich, weil es immer wieder Bands gibt, die ihn neu interpretieren: „Dirty Blue“ zählt zu diesen Bands.
Wer Blues sagt, denkt an - ja was eigentlich? Chicago Blues, Louisiana Blues, an White Blues? Dirty Blue spielen ihn, einen Mix vom Besten, was der Blues bietet, respektvoll adaptiert und eigenständig arrangiert. Alle Bandmitglieder haben Erfahrung in anderen Gruppen, sie leben im Ruhrgebiet und wissen daher „Entscheidend iss auffer Bühne“. „Dirty Blue on stage“ das ist authentische Spielfreude, Routine, gepaart mit der Neugier, Bekanntes auch mal mit neuen Arrangements zu veredeln.